<< Zurück zur Interview - Übersicht <<

HTHQ Interview mit Andreas Endres aka ENTE
© 2002 by Jörg Dubiel

Wir hatten die Chance mit Andreas Endres, der den meisten wohl besser als ENTE bekannt ist ein Interview über den PadMod, EF2, EF1, Engines und Padman als Comic zu führen.


HTHQ: Hallo ENTE. Wie geht es dir und wie geht es Padman?

ENTE: Hallo Deslizer, mir geht es ganz gut, ein wenig übermüdet, aber sonst Ok...tja, und PADMAN...warte mal...Pad, gehts Dir gut..?
Er sagt nichts, spielt gerade ein wenig mit Mario in der Mikrowelle..;)


HTHQ: Ich habe gehört dass das Padteam zur Zeit an einer Mod arbeitet. Worum genau handelt es sich?

ENTE: Jep, das stimmt. Eigentlich wollte ich mich ja etwas zurück ziehen, doch ich hatte immer diese Idee, auch mal etwas größeres zu machen, eine PadMod halt.
So habe ich mir nach und nach ein paar nette Leute gesucht und im Hintergrund angefangen, die Idee etwas auszuarbeiten.
Anfang diesen Jahres haben wir es dann offiziell bekannt gegeben und werkeln nun recht intensiv an einem ziemlich fetten FunMod.
Es wird alles recht bunt und riesig, denn die Mod soll eine reine Liliput Mod werden mit ganz neuen Waffen, Items und Spielermodellen. Natürlich alles im PADMAN Stil ...Cartooncharactere mit dicken Blaunasen.*gg*
Als Waffen kommen dann Wasserpistolen ins Spiel, aber nur rein optisch, es soll schon richtig krachen.
Die Mod besteht aus drei neuen Modifikationen, wovon dann zwei Team orientiert sind.
Einmal geht es um die "Sprey your Color" Modifikation, in der ein Team möglichst viele Logos an einem dafür vorgesehenen Ort anbringen muss. Dann die "Big Balloons" Modifikation, in der man, ähnlich wie beim UT Domination Mod ein paar Ballons möglichst lange in einer Teamfarbe halten muss und zum Schluss noch eine "Last Man Standing" Mod. Ob wir das alles schaffen, wissen wir noch nicht, wir arbeiten derzeit daher nur an der Sprey your Color Modifikation.


HTHQ: Du sagtest es handelt sich um eine Liliput-Mod. Wird es extra neue Karten geben?

ENTE: Jep, es wird ganz neue Karten geben (erste Screenshoots sieht man ja schon auf www.planetpadman.com), eigentlich sogar hauptsächlich. Von den alten PadMaps werden auf jeden Fall noch PadKitchen und eventuell PadGarden mit aufgenommen, aber dann in einem ganz neuen Gewandt, mit neuen Wegen und Texturen.


HTHQ: Ist es bereits möglich Zahlen zu nennen, im Bereich Map- und Waffenanzahl und in Sachen Releasetermin?

ENTE: Es sollen später wenigstens 8-10 Maps in der PadMod zu finden sein. 6-9 neue Spielercharactere, 9 unterschiedliche Waffen, ganz neue Items (wobei wir auf Health und Ammo Items komplett verzichten wollen und Ladestationen wie z.B. bei HalfLife planen). Releasetermin ist natürlich immer so eine Sache, wir können es derzeit selber noch nicht wirklich überblicken, da alles recht komplex ist, doch ich möchte schon, das es eine erste Beta bis Ende des Jahres gibt. Diese wird dann aber erst nur für Q3 sein. Mein Wunsch und der einiger anderer Teammember wäre es dann, die PadMod auch zu EF2 zu konvertieren.


HTHQ: Womit wir auch gleich beim nächsten Thema währen. Ich nehme an du hast die ersten Screenshots von EF2 bereits gesehen. Wie ist dein erster Eindruck? Viele behaupten ja der neue Stil währe comichaft, als Comiczeichner ist da deine Meinung sicherlich interessant.

ENTE: Naja, ehrlich gesagt empfand ich den ersten Teil auch nicht gerade realistisch... *gg*
Die Charactere wirkten auch dort schon ein wenig Comichaft, was ich aber nicht unbedingt als negativ empfand.
Die neuen EF Charactere, welche man auf den besagten Bildern zu EF2 erkennt, wurden ja lustigerweise von einem PadMod Member erstellt, dem BoBo_the_seals (welcher wohl nun keine Zeit mehr für die PadMod hat...*sniff*).
Die Screenshots der Level haben mich nun nicht unbedingt umgehauen und teilweise wirkte alles ein wenig wie bei SiN abgekupfert, für welches Ritual ja auch verantwortlich war, was mir damals ausgesprochen gut gefiel.
Aber die Screenshots sind ja noch Pre-Alpha, wie man mir im Ritual Forum mitteilte und daher kann ich dazu nicht wirklich viel sagen. Aber wenn man die Ritual Games kennt (wie das geile SiN und z.B. das schwache F.A.K.K.2), dann weiss man schon, das alles bei ihnen ein wenig bunter ist ... hm, wäre eigentlich der perfekte Verein für mich...*gg*
Meine Sorge ist eigentlich derzeit nur, das Ritual aus EF einen stupiden Shooter macht und dabei die Handlung (welche auch im ersten Teil nicht wirklich doll war) wieder im Hintergrund steht. Ich hätte gerne ein EF Game mit mehr Story, mehr Rätsel, mehr Spannung und weniger Geballer ... dafür gibt es ja dann schließlich den Multiplayer Bereich... :)


HTHQ: Könnte es also sein, dass ihr euch letztenendes noch dagegen entscheidet den Padmod für EF2 zu konvertieren, falls EF2 eine (mehr oder weniger große) Enttäuschung wird?

ENTE: Nein, dann nur, wenn es komplett floppt und es keine Community findet, was ich aber derzeit nicht befürchte... ;)
Das Problem ist derzeit für uns, das EF1 eh schon eine recht kleine Community hat und auch bei Q3 so langsam die Spieler flöten gehen. So eine Mod macht schon verdammt viel Arbeit und einige von uns hängen wirklich täglich vor der Kiste um an der PadMod zu basteln. Wenn man das dann ein Jahr macht und am sich am Ende nur 20 Spieler finden, ist man natürlich recht enttäuscht.
Es gäbe als Alternativen natürlich auch noch so Games wie RTCW, SoF2 oder JediKnight2, doch da ich selber ein StarTrek-Fan bin und ja auch schon mit EF1 zu tun hatte, wäre mir EF2 als alternative Plattform natürlich am liebsten. Es hängt aber auch davon ab, wie umständlich, bzw. wieviel Mehraufwand wir dafür leisten müssten. Doch da möchte ich mich dann bei Zeiten noch mit Ritual persönlich in Verbindung setzen... Fragen kann man ja mal...*gg*


HTHQ: Du sagtest ihr wollt die BETA bis Ende des Jahres fertig stellen. An welchem Teil der Mod arbeitet ihr zur Zeit hauptsächlich (Skins, Maps, Scripts) ?

ENTE: Naja, da das Team ja recht groß ist (knapp 20 Personen, von denen aber ein paar nicht mehr wirklich dabei sind...leider), arbeiten wir natürlich an mehreren Dingen gleichzeitig. Wir haben Mapper, wie GreenThumB, Fiesling oder Harmonieman, welche an ihren Liliput Maps basteln, Modeller wie SLoB, tpe oder FEzzz, die sich um die Modelle kümmern...dabei ist SLoB wohl unser King, keine Ahnung was der Kerl nicht kann..*gg* oder die Coder, wie QuarterPounder, GomJabbar und Mr.Slomo, welche sich um die unterschiedlichen Coding Bereiche kümmern. Nicht vergessen darf man Maverick, der uns mit Texturen versorgt, milla, die an einigen Skins sitzt, Ronny, der uns die Musik liefert, oder GrimReaper, der mit an den Waffen sitzt und auch eventuell noch ne Map liefern möchte. Es passiert also einiges und ich bin dann der Arme, der alles ein wenig koordienieren darf, der ein wenig mit dem Rotstift hantiert, zig Skizzen erstellt und hofft, nebenher noch ein wenig Mappen zu dürfen..*gg*
Wichtig ist im Moment, das wir mal einen Code haben, da dieses doch einigen von uns ziemliche Kopfschmerzen bereitet und vieles ja auch davon abhängt, sei es beim Aufbau der Maps oder den Bewegungen der Spieler...ach, wir suchen übrigens immer noch Leute für den Bereich Coding und Skins, eventuell sogar einen weiteren, guten Mapper..:)


HTHQ: 20 Leute, beeindruckend! Sind diese alle auf dich zugekommen, mit der Anfrage ob es eine Mod gemacht werden soll, oder haben diese sich nach und nach eingefunden nachdem das Modprojekt bekannt wurde?

ENTE: Ich hatte ein paar ja schon im Vorfeld angeschrieben, ob sie nicht Lust hätten. Mir war es wichtig, dass die Leute nicht nur gut sind, sondern dass ich mit denen auch sonst gut zurecht komme, dass man ein wenig harmoniert, sich halt auch gegenseitig ganz gut Leiden kann..*g*. Anschließend hab ich dann noch ein paar Aufrufe gestartet, ein paar weitere angeschrieben und auch noch Anfragen bekommen, ob man nicht mitmachen dürfe, so kam z.B. der Fiesling zu uns. Dabei haben wir ganz interessante Leute im Team, wie z.B den tpe, der derzeit für IGI2 die Animationen macht oder den schon erwähnten BoBo, der für EF2 die Modelle und Skins erstellt, unsere milla ist schon recht bekannt, Fiesling konnte sich einen Namen unter den RTCW Spielern machen und SLoB kommt aus der Q3 RocketArena Szene. ... naja da schlummern jedenfalls ein paar recht gute Talente..:)


HTHQ: Bisher kamen nur Spieler der Q3-Engines in den Genuss von Padman-Maps und Skins. Hast du Mapping-Erfahrungen mit anderen Engines und wie ist dein Verhältnis zu diesen?

ENTE: Leider absolut keine, damals, als ich meine erste Map machte für Q3, war es das erste Mal, das ich überhaupt etwas mit der Thematik zu tun bekam. Ich wollte mich schon etwas früher mal mit dem Unreal Editor beschäftigen, doch blickte ich da überhaupt nicht durch und ließ es schon nach wenigen Versuchen wieder sein. Interessieren würde mich aber mal der UT2003 Editor...:)
Aber auch was die Q3engine angeht, so gibt es dort ja schon unterschiedliche Editoren, so hab ich mir vor kurzem mal den zu MoH:AA angesehen und muss gestehen, dass ich mich da wieder wie der absolute Anfänger fühlte, ich blickte überhaupt nicht durch und ließ es dann auch sein ... bin immer recht Faul und wenn etwas nicht auf Anhieb klappt, oder ich kein gutes Tutorial finde, dann lass ich es wieder ganz sein..;)


HTHQ: Was wirst du machen wenn Doom3 rauskommt? Umsteigen?

ENTE: Hm, nun ein kleiner Shock für alle..hehe...mich interessiert DOOM3 derzeit nicht die Bohne. Ich fand es damals ganz nett, aber das war es auch, war nie ein DOOM Fan oder so. ID Spiele werden ja immer hoch gelobt, nur weil sie von ID sind, egal ob gut oder schlecht. Mein Problem mit ID ist, das sie tolle Engines machen können, aber es noch nie geschaft haben, mal ein gutes Game mit Handlung auf die Beine zu stellen. Sie haben ja versprochen, dieses bei DOOM3 zu ändern, daher lass ich mich einfach mal überraschen, ohne aber nun wirklich drauf zu warten..:)
Ich freu mich mehr auf Games wie z.B. NOLF2.


HTHQ: Wirst du dich dann mappingmäßig an der Lith2-engine versuchen?

ENTE: Nein, ich mag nur das Spiel...die einzige Engine, an der ich mich eventuell gerne noch versuchen würde, in absehbarer Zeit ist die UT2 Engine....bis DOOM3 ist es ja eh noch ewig, ich denke das die noch ein/zwei Jahre brauchen werden. Vorher kommt ja noch Kreed, das ja schon verdammt geil ausschaut und ein richtiger DOOM3 Killer werden könnte..!?


HTHQ: Du hast es bereits ansatzweise angesprochen. Ist es dir schon mal die Idee gekommen, auf professioneller Basis zu mappen/modden (also bei einer Spieleschmiede) ?

ENTE: Natürlich und es gab sogar schon ein paar Anfragen... ;)
Das Problem für mich ist, das ich mich zum einen nicht für wirklich gut halte, ich am liebsten nur mein Ding durchziehe, dass mein Englisch nicht das Beste ist und dass man oft möchte, dass ich dann vor Ort arbeite, also mal eben für zwei/drei Jahre einfach so umziehe. Dies kommt für mich derzeit aber nicht in Frage und so hab ich bisher alles abgeleht, bis auf ein Angebot. Das betreffende Angebot sah vor, das ich für einen in Arbeit befindlichen, deutschen 3D Shooter ein paar Level erstelle und zwar erlaubte man mir, dieses von Zuhause aus zu tun. Diese Sache ist noch nicht ganz aus der Welt, nur ist es so, dass man Probleme mit der Engine hat, bzw. sich noch nicht ganz einigen kann, welche es denn nun sein soll. Dieses zieht sich schon seit Monaten hin und ich bezweifle ehrlich gesagt, dass ich dort noch einmal zum Einzatz komme. Interesse am professionellen Mappen besteht aber schon, nur bisher waren noch nicht die richtigen Angebote dabei (bis auf das Eine)... ;) Wir könnten uns aber auch die PadMod als PadGame vorstellen und halten dort schon ein wenig Augen und Ohren auf..*gg*


HTHQ: Es erfüllt einen doch sicherlich mit Stolz, auch wenn man z.B. von der PC Gamer den Auftrag für eine Map bekommt oder?

ENTE: Oh ja, das mit der amerikanischen PC Gamer war mir wirklich eine Ehre und hat und hat mich mit stolz geschwellter Brust durch die City laufen lassen ... naja, die meisten dachten dabei nur, ich hätte nen Haltungsschaden ... hehe.
Es sind einige recht verrückte Dinge vorgefallen, wie zB. auch das TV Interview für die üble GameTV! Sendung, der Kontakt zu vielen netten Profis wie Paul Jaquays, Kenn Hoeckstra oder der Sache mit den Spezialeditionen der EF-Maps für Activision. Es gab unglaublich viele E-Mails von begeisterten Spielern, Angebote zum professionellen Leveldesigner und Auftritte in allen möglichen Magazinen rund um den Erdball. So etwas kann einen ganz schön pushen und macht es einem nicht einfach auf dem Boden zu bleiben. Ich musste da wirklich nen Gang zurück schalten ... LOL Mittlerweile ist alles etwas ruhiger, Mails kommen weniger und die Besucherzahlen gehen zurück...aber ein paar wenige, liebe und treue PadMap Fans sind noch geblieben und treiben ihr Unwesen im PadForum.
Mir ist die "Ruhe" derzeit ganz recht...;)


HTHQ: Wieviel hast du noch mit dem ersten EliteForce am Hut? Hast du noch Kontakt zu Mappern oder spielst du es noch?

ENTE: Tja, bei uns im Modteam gibt es noch zwei EF Fans, den Fiesling und FEzzz und ansonsten flattern auch immer mal wieder Mails in mein Postfach, in denen ich um weitere EF PadMaps gebeten werde und meine Tochter spielt EF1 auch noch ganz gerne durch ... meistens Singleplayer an einem Stück in vier/fünf Stunden ... LOL
Ich selber muss gestehen, das ich es zwar noch drauf habe und auch erst gestern mal ein wenig darin rumballerte, doch ansonsten komm ich kaum dazu es zu spielen. Aber das muss nichts heissen, bei Q3 geht es mir nicht anders, spielen tue ich es schon lange nicht mehr, nur Mappen halt...:)


HTHQ: Bringst du Padman und Konsorten auch noch zu Papier?

ENTE: Die Comicserie PADMAN wurde Ende letzten Jahres leider eingestellt, aber ich bemühe mich derzeit, wieder einen Abnehmer zu finden. MAD waren z.B. recht begeistert, nur haben die vorerst keinen Platz. Mal schauen wie es weitergeht. Ich habe die Serie jedenfalls ein wenig überarbeitet und gehe mit dieser etwas Hausieren...:)


HTHQ: Wie ich auf der Padman-Homepage gelesen habe, gibt es gelegentlich Probleme mit Leuten die der Meinung sind, dass bei Padman zensurbedürftigen Dinge auftauchen.

ENTE: Jep, dieses war auch einer der vielen Gründe, warum man PADMAN einstellte. Meiner Meinung nach aber nur ein vorgeschobener Grund...*gg*
Naja, in den vier Jahren, in welchen es PADMAN als Comicserie gab, wurden tatsächlich drei Comics mal Zensiert..:)
Das andere, was PADMAN und die PadMaps betrifft hängt meistens mit den Amerikanern zusammen. So musste ich z.B. die Erotikabteilung aus meiner Q3 PadGallery entfernen, damit die Map überhaupt in den News erwähnt wurde.
Dann verlangten einige, das PADMAN nicht "Oh Shit!" sagen solle, wenn er abnippelt, oder auch der Stinkefinger wurde von einigen Amerikanern als zu hart angesehen. Zuletzt war es dann das knappe T-Shirt der neuen Spieleheldin PadLilly, welche ja für den PadMod entstand. Ist schon verrückt manchmal...:)


HTHQ: Können wir demnächst weitere Screenshots der Padmod-Entwicklung sehen?

ENTE: Ein Update steht schon in den Startlöchern, wir sammeln gerade Material und wollen es noch dieses Wochenende hochladen (hoff)... Leider gibt es aber immer weniger Material, da wir größtenteils an den kleinen Sachen Arbeiten, solche die nicht so auf den Screenshots auffallen, wie den Codes, den Feinheiten an den Maps und den Veränderungen oder Animationen an den Modellen.


HTHQ: So denn, dann seien wir gespannt ob es am Wochenende weiteres zu sehen gibt. Ich wünsche dir und deinem Team viel Erfolg bei der weiteren Entwicklung der Padmod und bedanke mich hiermit für das Interview.

ENTE: Ich hab zu danken und hoffe wirklich, das es klappt mit der PadMod für EF2, drückt uns mal die Daumen und beste Grüße vom gesamten PadMod-Team...;)


ENTE war so freundlich mir 7 aktuelle Screenshots der PadMod zuzuschicken. Hier sind sie:











Für die, die sich unter Padman als Comic noch nicht kennen, hier ein Kleiner.
   

       

Content, Design & Scripts © 2003 Hazard Team HQ Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster@hazardteam.de
Optimized for Microsoft Internet Explorer 6.0 and Netscape Navigator 7.01 or higher

TM, ®, & © 2003 Paramount Pictures. All rights reserved.
Star Trek and related marks are trademarks of Paramount Pictures.
Elite Force is trademark of Activision. © and TM 2003 Activision, Inc.
All rights reserved.